Aurago

das ist die unverkennbar ausdrucksvolle Stimme der Sängerin Anna Reiland, umspielt und verziert durch Maria Hofmüller am Klavier und Silas Hofmüller an der Gitarre. Letztere sind außerdem als Instrumentalduo Ebenbild bekannt.
Die Musik Auragos wird geprägt von Dramatik und Melancholie, bei der jedoch keine Traurigkeit aufkommt. Vielmehr wohnt ihr eine bezaubernde Tiefe und Einfühlsamkeit inne.
Das Repertoire des Trios beinhaltet außer Eigenkompositionen auch neu vertonte Texte und Dichtungen alter Poeten wie zum Beispiel Edgar Allan Poe und Joseph Freiherr v. Eichendorff.
Die eingängigen Lieder sind kunstvoll arrangiert und mit viel Detailliebe und virtuosen Passagen verfeinert.
Aurago ist Musik im nostalgischen Flair die sowohl für den stilvollen Rahmen als auch für lockere Abende geeignet ist.

Aurago sind: